Einschulung in Heusenstamm

Artikel wurde verfasst von am .

Die Sommerferien sind vorüber. Die Familien sind aus ihrem Sommerurlaub nach Hause zurückgekehrt, und gestern hat auch in Heusenstamm bereits wieder die Schule begonnen, wodurch die Stadt nach den letzten Ferienwochen gleich wieder ein wenig lebendiger erscheint.

Erstklässlerin in Heusenstamm (Archivfoto)

Erstklässlerin in Heusenstamm (Archivfoto)

Heute, am Dienstag, geht die Schule nun auch für die neuen Erstklässler los. Viele von ihnen können es kaum erwarten und denken bereits seit Wochen voller Spannung an ihren ersten Schultag. Mit ihren bunten Schultüten und Schulranzen bewaffnet und meist in Begleitung ihrer Familie lernen sie heute ihre neuen Lehrer und Mitschüler kennen. Dann werden sie endlich Antworten auf all die Fragen erhalten, die ihnen seit geraumer Zeit keine Ruhe mehr lassen.

Was ist bloß alles in meiner Schultüte? Die ist ja schwerer, als ich dachte. Sind das etwa alles Süßigkeiten? Hoffentlich sind in meiner Klasse auch viele meiner Freundinnen und Freunde! Werden die anderen Kinder mich mögen? Neben wem werde ich wohl sitzen? Werde ich eine strenge Lehrerin bekommen? Ob die Schule wirklich so viel Spaß macht, wie Mama und Papa behaupten?

Für die Kinder beginnt mit der Schule eine ganz neue Welt mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen. Da der Schulweg auch neu ist, achten viele Erstklässler aber leider noch nicht so recht auf den Straßenverkehr.

Also: Fahrt bitte besonders aufmerksam! 🙂



Kommentarfunktion ist deaktiviert