Preisverleihung für das Ferienrätsel 2011

Artikel wurde verfasst von am .

Die Ferienrätsel der Stadtbücherei waren in den vergangenen Jahren recht erfolgreich und haben viele interessierte Teilnehmer angelockt. So hatte es sich Foto die Leiterin der Stadtbücherei, Katja Richter, auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, wieder ein buntes Ferienrätsel zu veranstalten.

Es gab vier verschiedene Altersstufen, denen die Teilnehmer ihrer eigenen Altersangabe entsprechend zugeordnet wurden. Für die älteren Semester reichte dabei häufig bereits die Angabe des entsprechenden Jahrzehnts, wie z.B. "Ü70". Im Gegensatz dazu nahmen es die jüngeren Teilnehmer mit der Angabe ihres Alters sehr viel genauer, wie das folgende Beispiel erkennen lässt: "Ich bin 8 3/4 Jahre alt." Die jüngste Teilnehmerin war übrigens gerade mal ein Jahr alt und füllte ihren Fragebogen mit elterlicher Hilfe aus. 🙂

Letzten Montag kamen die erfolgreichen Teilnehmer dann im Rahmen der offiziellen Preisverleihung zusammen. Nachdem noch schnell ein Foto Erinnerungsfoto von allen anwesenden Teilnehmern gemacht wurde, ging es an die Verteilung der Buchpreise, die sichtlich für Begeisterung sorgten und vor allem durch die Unterstützung von Verlagen und der ansässigen Buchhandlung "Das Buch" ermöglicht werden konnten.

Mit der Preisverleihung ging das diesjährige Ferienrätsel wieder zu Ende. Die Rätselfreunde, die an dem Ferienrätsel teilgenommen haben und diesen Termin nicht wahrnehmen konnten, können aber beruhigt sein. Die Buchpreise können auch verspätet, während der offiziellen Öffnungszeiten der Stadtbücherei, abgeholt werden.



Einen Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.