Lokalhelden Rockfestival mit Groovefactor, X-IT und Chased Crime

Artikel wurde verfasst von am .

Nach dem Motto „Wieso in die Ferne schweifen …“ haben wir am 7. September die Bühne frei gemacht für Heusenstammer Eigengewächse. Bands mit Wurzeln in Heusenstamm und dem Groove der großen weiten Welt.

Den Anfang machen drei Musiker aus Heusenstamm die den Groove lieben und sich auch so nennen: Groovefactor. Art Rock und englischer Pop mit eigenen Texten und Melodien, so beschreibt die Band ihr Programm. Als zweites stehen X-IT Prog’n Roll – Hessens beste Coverband 2006 – auf der Schlossbühne. Alan Parsons, Bowie, Genesis, Peter Gabriel, Phil Collins, Manfred Mann, Pink Floyd, Saga und mehr, all das ist X-IT Prog’n Roll.

Danach wird es noch einmal richtig laut mit Chased Crime und ihrem progressiven Metal mit melodischen und morbiden Parts sowie charismatischen Vocals. Abgefahren, einzigartig, originell – das ist Chased Crime. Seit 25 Jahren zusammen auf der Bühne: Uwe Pfeiffer – Drums, Mario Drescher – Bass, Yusuf Soenmez – Guitars, Ralf Ambrosi – Keyboards und Martin Scherbaum – Vocals.

Karten zu 17€ zzgl. Gebühr gibt es in Heusenstamm bei DAS BUCH sowie online auf der Veranstalterseite www.echt-hartmann.de und www.eventim.de. An der Abendkasse zu 21€ bei freier Platzwahl. Einlass schon um 18:00 Uhr – Getränke und Grillgut stehen bereit und das Konzert beginnt um 19:00 Uhr auf der Schlossbühne im Herrngarten 1 in Heusenstamm.



Einen Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.