Judo-Bezirkseinzelmeisterschaft 2014 in Bürstadt

Artikel wurde verfasst von am .

Letztes Wochenende fand die Bezirkseinzelmeisterschaft des Bezirks Hessen Süd in Bürstadt statt. Durch die vielen Judo-Turniere der letzten Wochen, wie z.B. dem Heiner Cup in Darmstadt oder dem internationalen Glaspalastturnier in Sindelfingen, blieb die Teilnehmerzahl im Gegensatz zu den Vorjahren unter den Erwartungen. Von der Judo-Abteilung des TSV Heusenstamm nahmen Lisa, Lara und Nina Gelhausen teil, die von ihrem Trainer Christian Gompf begleitet und beraten wurden.

Nina startete in der Altersgruppe U12 in der Gewichtsklasse bis 24 kg und sicherte sich ohne Konkurrenz den 1. Platz. Da Nina aber nicht kampflos wieder nach Hause Foto von der Bezirkseinzelmeisterschaft in Bürstadt fahren wollte, bestritt sie zwei Freundschaftskämpfe in der nächsthöheren Gewichtsklasse bis 27 kg. In diesen beiden Kämpfen gegen Celine Seifert vom SG Egelsbach und Isabella Weber vom TG Rimbach unterlag sie knapp.

Später starteten die Kämpfe der Altersklasse U15. Lara und Lisa starteten dabei in unterschiedlichen Gewichtsklassen gegen Gegnerinnen mit höheren Gürtelfarben. Lara erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 40 kg den 1. Platz gegen Lea Daniel vom 1. Judo Club Bürstadt. Lisa machte es ihren Schwestern nach und gewann in der Gewichtsklasse bis 44 kg gegen Lätitia Täubel und Leonie Köhler vom 1. Judo Club Bürstadt.

Durch ihre Leistungen während des Turniers errangen die drei Schwestern vom TSV Heusenstamm jeweils in ihrer Alters- bzw. Gewichtsklasse den Titel Bezirkseinzelmeister. So kann für die drei Mädchen die nächste Hessen-Meisterschaft kommen. 🙂



Einen Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.