Frühling im Wohnzimmer

Artikel wurde verfasst von am .

Jetzt kommen endlich wieder die Tage, an denen wir den Frühling schon riechen können. Die Tage werden etwas länger, die Sonne zieht wieder mehr Menschen auf die Straßen und die Glücksgefühle steigen nach der kalten Jahreszeit an. Warum also nicht den Frühling auch gleich ins Wohnzimmer holen? Wie ich letzte Woche staunend feststellte, gibt es bereits eine bunte Blumenauswahl in Anicas Blumen-Eck in der Kantstraße. Diese Farbenpracht musste ich für euch fotografieren. Zwischen den vielfältigen Schnittblumen lagen unsere Heusenstämmchentassen, die dort jetzt wieder mit dem Oldtimer-Motiv zu bekommen sind.

Nach so einem Ladenbesuch mit dieser Farbenpracht kommt die gute Laune wie von selbst. Durch die nette Begrüßung und Beratung des Teams fühlt man sich gleich wohl und kann sich selbst mit kleinem Geldbeutel schöne Arrangements binden lassen. So kann auch Ostern ruhig kommen.

Heusenstammer in Aktion

Artikel wurde verfasst von am .

Am letzten Wochenende, genauer gesagt am 18. März, haben sich trotz Regenwetter und kühler Temperaturen wieder viele Helfer aus diversen Heusenstammer Vereinen zur Frühjahrsaktion „Saubere Landschaft“ eingefunden. Unser Judoverein war dieses Mal anfangs nur durch einen harten Kern vertreten. Mit etwas Verspätung kamen dann aber auch noch Justin und Katie mit ihren Eltern als Verstärkung hinzu.

Noch bevor das Aufräumen richtig los ging, war schon der erste Müll gefunden. Lara, Nina und David säuberten den Bereich an der Waldstraße auf Höhe der Polizei und um den Campus Heusenstamm, wobei sie viele Fast-Food-Verpackungen, ein Kissen und eine Radkappe fanden, die der Besitzer wohl vermissen dürfte. In der Nähe von Aldi und Rewe war eine Gruppe zugezogener Flüchtlinge am Werk, die sich mit Leuchtwesten bekleidet und mit blauen Mülltüten bewaffnet die Industriestraße in Richtung Heusenstammer Bahnhof vorgearbeitet hat. Es ist jedes Jahr wieder interessant, wenn auch erschreckend, was in Heusenstamm so alles über den Wald entsorgt wird.

Nach getaner Arbeit fanden sich alle Helfer um die Mittagszeit nach und nach mit ihren Funden am Bannturm ein. Dort bewirtete die Stadt ihre Helfer mit Würstchen und Getränken… und bei dieser Gelegenheit hat man sich doch auch gleich über die diversen Funde ausgetauscht. 🙂

Weitere Informationen zum Heusenstammer Frühjahrsputz erhaltet ihr auf op-online.de.

Informationstag zu Demenz

Artikel wurde verfasst von am .

Der Förderverein Lebensbilder e.V. hat am Sonntag, dem 5. März 2017 einen Informationstag zum Thema Demenz im Horst-Schmidt-Haus in der Herderstraße 85 in Heusenstamm. Mit Vorträgen und Infoständen, auch von ortsansässigen Unternehmen, erfahrt ihr unter anderem mehr zum Umgang mit Demenz, Patientenverfügungen und der neuen Pflegereform. Mehr zur Veranstaltung mit Vorträgen und Hausführungen gibt es auf der Vereinshomepage förderverein-lebensbilder.org.

Ausschnitte vom Kirchenlauf 2016 mit Pflegern und Bewohnern vom Horst-Schmidt-Haus 🙂