Ankündigung: 6. Oldtimer-Treffen in Heusenstamm

Artikel wurde verfasst von am .

Beim Gang durch die Stadt fiel mir ein Plakat auf, mit dem das 6. Oldtimer-Treffen in Heusenstamm angekündigt wird. Das beigefügte Foto lässt sich zwar vergrößern, aber da die Schaufensterscheibe auf dem Foto leider etwas spiegelt, sind die wichtigsten Daten hier für euch noch einmal in Kürze:

6. Oldtimer-Treffen im Heusenstammer Schloss am Sonntag, den 20. August 2017, ab 10:00 Uhr

Wenn das Wetter mitspielt, macht es viel Spaß, sich bei einem Spaziergang durch das Schloss all die liebevoll erhaltenen oder auch mühevoll restaurierten Wagen anzuschauen. Diejenigen von euch, die noch keine Vorstellung haben, was dort auf sie zu kommt, können sich ja mal die Fotos aus den vergangenen Jahren anschauen. (Siehe nachfolgende Links!)

Das Kaugummigewürz

Artikel wurde verfasst von am .

Gestern habe ich mit meinem kleinen Neffen Justin einen Rundgang durch unseren Garten Bild zum Artikel gemacht, um ihm die Namen einiger Pflanzen beizubringen. Dabei habe ich ihm auch einige Kräuter und Früchte gezeigt, die dort wachsen, und ihn immer mal wieder gefragt, was denn das jeweils wäre, was er in der Hand hielt.

Als Justin das Blatt einer weiteren Pflanze in die Hand nahm, leicht daran rieb und anschließend an seinen Fingern schnüffelte, meinte er: „Das ist das Kaugummigewürz.“

Wisst ihr, welche Pflanze er damit gemeint haben könnte? 😉

Einmal Kran fahren

Artikel wurde verfasst von am .

Viele kleine Jungs haben sich schon einmal gewünscht, ein großes Fahrzeug zu steuern. Normalerweise werden in einem solchen Fall Bücher über Baufahrzeuge, die Feuerwehr oder die Polizei verschlungen. — Habe ich noch etwas vergessen?

Als Justin am 29. Mai hinter Autohaus Zeiger eine Baustelle entdeckte, musste er natürlich wieder einmal stoppen und den Bauarbeitern ein Loch in den Bauch fragen. Doch an diesem Tag war es anders als sonst. Dieses Mal durfte er sich den Kran von innen anschauen. Justin wurde von den Profis kurz die Steuerung erklärt, und anschließend durfte er sogar im Kran dabei sein, als schwere Platten bewegt wurden.

Ein paar Tage später durfte Justin dann auch mal einen Bagger fahren, und ihm wurde gezeigt, wie man mit einem Presslufthammer umgeht. Diese Erlebnisse werden noch lange in Erinnerung bleiben. 🙂

Wir möchten uns hiermit noch einmal herzlich bei den Bauarbeitern für diese schönen Stunden bedanken.