Heusenstammer Judoka belegen erste Plätze

Artikel wurde verfasst von am .

In Rimbach fand am 17. September 2017 der zweite Teil der Bezirksbestenkämpfe im Judo statt. Vom TSV Heusenstamm gingen in der Altersklasse U11 Natcha Piepereit und in der Altersklasse U18 Lisa und Lara Gelhausen an den Start. Sie erkämpften sich in ihren Gewichtsklassen dreimal Gold.

Trainer Christian Gompf freute sich am Wettkampftag sehr über die gute Umsetzung der Techniken aus dem Training. Im August dieses Jahres ist der Judoverein vom Soccer Center in die TSV Maingauhalle umgezogen. Das Training für die unterschiedlichen Altersklassen findet immer dienstags und donnerstags 17:15 Uhr, 18:15 Uhr oder 19:15 Uhr statt. Hierzu lädt die Abteilung Judo des TSV Heusenstamm herzlich alle an Judo interessierten Kinder und Jugendlichen zum Schnuppertraining ein.

Taschenlampenkonzert mit Rumpelstil

Artikel wurde verfasst von am .

Nach Cottbus, Leipzig, Marienberg, Dresden und Berlin ist es nun endlich wieder soweit. Kleine Fans aus Frankfurt und Umgebung können sich wieder mit ihren Freunden und Familien am 22. September 2017 auf einen unterhaltsamen Abend mit der Gruppe Rumpelstil am Mainufer in Frankfurt freuen. Im Gepäck hat Rumpelstil altbekannte, aber auch neue Lieder. Das Konzert ist für Kinder ab 6 bis 11 Jahren super zum Mitsingen, Mittanzen und Mitleuchten geeignet. Wer die Gruppe noch nicht kennt, kann sich auf Youtube einen Eindruck von dem Konzert 2015 auf der Berliner Waldbühne holen. Wer einmal da war, geht mit seinen Kindern immer wieder hin… bis sie zu alt dafür sind. 🙂

Informationen zum Konzert in Frankfurt findet ihr auf Rumpelstil 2017.

Wenn ihr noch mehr über die Taschenlampenkonzerte erfahren möchtet, könnt ihr euch die Berichte und Bilder von Lara (Rumpelstil Frankfurt 2012) und Ben (Rumpelstil Frankfurt 2013) aus den vorherigen Jahren anschauen. Vielleicht habt ihr dann ja auch Lust, uns von einem dieser Konzerte zu berichten. 😉

Längste aufblasbare Wasserrutsche in Frankfurt

Artikel wurde verfasst von am .

Ein Event der besonderen Art kommt vom 18. bis 20. August direkt vor die Jahrhunderthalle nach Frankfurt. Die längste aufblasbare Wasserrutsche Europas tourt erstmals kostenlos durch Deutschland. Das Highlight dieses Jahres ist eine 15 Meter hohe Riesenrampe, die am Startpunkt für die nötige Geschwindigkeit und den Nervenkitzel sorgt.

Das Event ist für Groß und Klein kostenfrei. Da jedoch die Anzahl der Rutschplätze pro Welle limitiert ist, wird eine frühzeitige Registrierung auf der Website city-slide.com empfohlen. Nur dort sind die limitierten, kostenfreien und personalisierten schauinsland-reisen City Slide Tickets erhältlich.

Genaue Startzeiten und weitere Informationen zu dem Event findet ihr auf den Städteseiten, wie z.B. für Frankfurt, unter city-slide.com.

Falls ihr noch weitere Argumente für einen Besuch benötigen solltet, schaut euch am besten den 44 Sekunden langen Videotrailer auf YouTube an! 🙂