Aliens in Heusenstamm

Artikel wurde verfasst von am .

Mehrere Heusenstammer berichteten uns, dass sie auf ihrem gestrigen Winterspaziergang kleine, weiße Aliens in Heusenstamms Umgebung gesichtet hätten. Nachdem uns zwei Fotos zugesandt wurden, möchten wir euch nun vor diesen kleinen Männchen warnen. Sie sehen zwar recht lustig aus, sind aber nicht besonders gesprächig und auch sonst recht frostig im Umgang mit Menschen. So soll es bei direktem Hautkontakt bereits zu Unterkühlungen im unteren Armbereich gekommen sein.

Im Rahmen unserer aktuellen Recherchen erzählten uns einige ältere Heusenstammer, dass sie früher bereits schon solche weißen Männchen gesehen hätten. Wenn man mal einem begegnet ist, dann war es — wie auch auf den aktuellen Fotos etwas weiter unten zu sehen — meist mit ein oder zwei Stöcken bewaffnet. Man sollte sich einem solchen Männchen also ggf. nur mit äußerster Vorsicht nähern.

So schnell, wie diese weißen Männchen auftauchen, sind sie dann auch häufig wieder weg. Sie scheinen längere Abschiede zu verabscheuen und hinterlassen bei ihrem überhasteten Aufbruch meist eine durchsichtige Flüssigkeit, die schnell verdunstet.

Falls ihr in den nächsten Tagen Aliens dieser Art sehen solltet, würden wir uns über weitere Augenzeugenberichte und eventuelle Fotos freuen. 🙂

 

Weihnachtsmotive aus Lebkuchen

Artikel wurde verfasst von am .

Morgen ist bereits schon wieder Heilig Abend, und der Weihnachtsmann ist schwer beschäftigt mit den letzten Vorbereitungen für seine Reise rund um den Globus. 🙂 Mit den folgenden drei Fotos aus unserer eigenen, kleinen Weihnachtsbäckerei wünschen wir euch nun ein paar schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch in das kommende Jahr!

 

Adventsausstellung „Silberstern im Kerzenlicht“

Artikel wurde verfasst von am .

Vorweihnachtlich wird es an diesem Wochenende in Anica’s Blumeneck in der Kantstr. 38. In gemütlicher Atmosphäre werden die neuesten Kreationen präsentiert. Dabei werden selbstgebackene Plätzchen und Glühwein angeboten.

Als ich in dem Laden vorbeischaute, war Anica mit ihrem Team mächtig am Vorbereiten, und sie lässt sich wieder allerhand für euch einfallen. Bei den folgenden Bildern erhaltet ihr einen Eindruck vom letzten Jahr.

 

 

Am 19. November 2016 von 16:00 bis 21:00 Uhr erwarten euch Anica und Team mit Tannenduft und Lichterglanz.

Schaulaufen „Emil und die Detektive“

Artikel wurde verfasst von am .

Nun möchte ich euch auf ein regionales Highlight zu Beginn der Adventszeit hinweisen. Der Rollsportverein Neu-Isenburg lädt wieder zu seinem alljährlichen Schaulaufen ein, an dem die jungen Sportlerinnen und Sportler des Vereins ihr Können zeigen dürfen.

Wie im letzten Jahr wird es am Wochenende vom 1. Advent drei Vorstellungen von „Emil und die Detektive“ geben. Interessierte können sich über das Bestellformular auf der Website des Rollsportvereins Neu-Isenburg Eintrittskarten reservieren lassen.

 

    Vorstellungen in diesem Jahr:

  • „Emil und die Detektive“ – 26. November 2016 – Vorstellungsbeginn 15:00 Uhr – Einlass 13:30 Uhr, Sporthalle im Sportpark, Alicestr. 108 in Neu-Isenburg
  • „Emil und die Detektive“ – 26. November 2016 – Vorstellungsbeginn 19:30 Uhr – Einlass 18:30 Uhr, Sporthalle im Sportpark, Alicestr. 108 in Neu-Isenburg
  • „Emil und die Detektive“ – 27. November 2016 – Vorstellungsbeginn 15:00 Uhr – Einlass 13:30 Uhr, Sporthalle im Sportpark, Alicestr. 108 in Neu-Isenburg

 

Bilder von Vorstellungen der vergangenen Jahre: