Kategorie 'Unterwegs'

15. Maislabyrinth in Dreieich Götzenhain

Artikel wurde verfasst von am .

Das Maislabyrinth in Dreieich Götzenhain war bereits an den letzten drei Wochenenden geöffnet und kann auch noch bis zum 4. September 2016 von euch besucht werden. Es ist jeweils samstags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und sonntags von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Maispflanzen sind aufgrund des warmen und schwülen Wetters während […]

Mehr...

Unsere Fahrt nach Buchenwald

Artikel wurde verfasst von am .

Durch ein Projekt des Adolf-Reichwein-Gymnasiums Heusenstamm wurde es den Schülern der E-Phase ermöglicht, für vier Tage zur Gedenkstätte Buchenwald zu reisen und dort vieles über das ehemalige Konzentrationslager und die damaligen Bedingungen zu erfahren. „Das Thema Nationalismus haben wir bereits mehrfach in der Schule durchgenommen. Wir möchten vor allem mehr Empathie für die Betroffenen entwickeln. […]

Mehr...

Nikolausturnier in Egelsbach

Artikel wurde verfasst von am .

Der Judoverein von Heusenstamm nahm mit Dany, Nina, Arash und Johannes am 29. November 2014 am Egelsbacher Nikolausturnier teil. Das Turnier wurde auf wenige Vereine und Judokas bis 11 Jahre beschränkt, sodass die Kinder gleichwärtig erste Erfahrungen sammeln konnten. Das ausgeschriebene Anfängerturnier war sehr liebevoll vorbereitet. Alle Teilnehmer bekamen einen Adventskalender. Ebenso wurde an die […]

Mehr...

Bärenpokal in Herborn 2013

Artikel wurde verfasst von am .

Am Samstag, dem 28.September 2013, hieß es um 6:30 Uhr raus aus den Federn. Schnell noch gefrühstückt und dann ging es um 7:45 Uhr mit Christian, Ilona und Hermann mit Eltern und Opa sowie uns dreien auf nach Herborn zum Bärenpokal. Später kam noch ein weiterer Christian nach. Alle vier Kinder (Lizzie, Lara, Ilona und […]

Mehr...

Rumpelstil Taschenlampenkonzert 2013

Artikel wurde verfasst von am .

Eines Tages ruften Gelhausens an und fragten: „Seid ihr spontan und könnt in zwei Stunden mit zum Rumpelstilkonzert?“ „Äh, wart mal kurz. KINDER! Wollt ihr mit zum Rumpelstilkonzert?…“ Wir hatten keine Ahnung worauf wir uns einließen, doch wir sagten: „OK!“ „Gut wir treffen uns in zwei Stunden am Bahnhof.“ Zwei Stunden später waren wir am […]

Mehr...